beide Partner profitieren

Vom Projekt Wohnen für Hilfe profitieren Mieter und Vermieter gleichermaßen. Es ist eine gute Alternative zu den bekannten Möglichkeiten am Wohnungsmarkt.
 
   Ältere Menschen, die offen für Neues sind und Freude am Kontakt mit jungen Menschen haben, wird die Chance geboten, eigenverantwortlich und selbstständig in den eigenen vier Wänden zu wohnen. Familien werden bei der Kinderbetreuung entlastet und Menschen mit Behinderung erlangen mehr Mobilität. Studenten werden finanziell entlastet, sammeln Erfahrung und erlernen soziale Kompetenz für den späteren Beruf.
 
 Und weil Sympathie eine wichtige Rolle spielt, begleiten wir die Partner vom Hausbesuch über die Hilfe beim Ausfüllen des Bewerberbogen bis hin zur Ausfertigung eines Vertrages. Selbstverständlich behandeln wir alles diskret und mit der nötigen Sorgfalt nach den Bestimmungen des Datenschutzes

 

als Faustformel gilt...


zurück zur Übersicht